Weiblich. Begabt. Gewinnerin

Regiseurinnen scheinen auf dieser Welt noch immer rar, noch immer wenig beachtet, noch immer wenig bekannt und vor allen, kaum mit grossen und Publikums-bekannten Preisen „Gekrönt“ zu sein. (Sogar das Rechtschreibprogramm kennt bis heute keine weiblichen Endungen und unterstreicht hier gerade das Nomen „Regiseurinnen“ mit einer roten Wellenlinie). Die „Preis-Gekrönte“ Sudabeh Mortezai schafft den kleinen … Weiterlesen…

Profumo – wer oder was ist das?

Hinter diesem  Begriff, der ganz in der Versenkung verschwunden ist, verbirgt sich eine schöne Frau. Die Frau hiess Christine Keeler. Sie starb vor einem Jahr, im Alter von 75 Jahren. Das Mädchen Christine wuchs in sehr desolaten Verhältnissen auf, mit einem Stiefvater, den sie nicht mochte. Später, um Geld zu verdienen, versuchte sie sich in … Weiterlesen…

Von Brooklyn ins Bilderbuch und mehr

Auf Lorraine Nam wurde ich durch einen kleinen Artikel in der wunderbaren, sehr inspirierenden Zeitschrift „Flow“ aufmerksam. Sie lebt in Brooklyn und ist eine grossartige Papierkünstlerin. Ihre Illustrationen sind vieldimensional und sehr phantastisch. Ich bin ganz begeistert. Sie erschafft farbenprächtige Arrangements und gestaltet sie mit kleinen, herzlichen, sehr liebevollen und verblüffenden Details. Ihr neuestes Buch … Weiterlesen…

Frauen und ihre Bildnisse

Anne Collier ist Fotografin. Sie ist ein Frau. Sie ist eine Künstlerin. Zusammengesetzt bedeutet das: als Frau und als Künstlerin wirst du ja bis heute nicht prominent wahrgenommen. In Museen, Gallerien, auf Ausstellungen, national oder international, ob als Regisseurin, als Malerin, Bildhauerin, etc., der Mann als Künstler ist stetig präsent, lange Listen und Wände werden … Weiterlesen…

Frauen verändern sich und die Welt

Die Mexikanerin Christina Martinez war einmal in ihrem Leben eine Ehefrau und Mutter.Heute, nach dramatischen Jahren und der Flucht mit ihrer Tochter in die USA, ist sie mit ihren Ideen, ihrem Mut und ihrer Kraft eine aussergewöhnliche Spezialitäten-Köchin geworden. Ihr kleines Restaurant „South Philly Barbacoa“ in Philadelphia hat, so sagen viele Medien über sie, echten … Weiterlesen…

Elsa Schiaparelli

Sie ist in diesem Jahr bereits 45 Jahre tot – und doch bleibt sie für immer ein Geschöpf mit Explosionspotential! Die temperamentvolle Elsa, in Rom geboren, ist durchsetzungsstark und leidenschaftlich. Was sie sich in den Kopf setzt, zieht sie durch. Sie trotzt den Konventionen, macht sich auf, die Welt zu erkunden. Spontan, ein bisschen naiv, … Weiterlesen…

Women

Margaret Hamilton? Nie gehört? Sie gehört zu den vielen Frauen, deren Namen wir nicht kennen, deren Leistungen uns vorwiegend verborgen sind und wahrscheinlich bleiben. Sie ist eine der vielen Frauen, die in den offiziellen Büchern, Publikationen, Programmen, Listen, Ankündigungen, (auch in modernen Quellen wie Wikipedia), sehr sehr oft unerwähnt bleiben. Sie ist eine US-amerikanische Wissenschaftlerin, … Weiterlesen…

The Art of being a Woman

„Frauen darzustellen war schon immer im Zentrum meines künstlerischen Schaffens…..Dazu kommt das Diva sein, auf der Bühne zu sein, für einen Moment lang eine Göttin zu sein. Ich möchte den Menschen darüber hinaus helfen, eine Pause in ihrem Alltag zu machen und zu entdecken, was Musik, was Menschlichkeit uns geben“.   Renée Fleming. Amerikanerin. Opernstar. … Weiterlesen…